Welche Grenzen gelten für die zollfreie Einfuhr?

Zoll und Steuern De Minimis

Ob Sie Waren zu Ihrem Haus in Deutschland oder zu Freunden und Familie in einem anderen Land schicken, ist es wichtig zu wissen, welche Zoll- und Steuergebühren anfallen. Wir haben die De-minimis (Schwellenwerte) aufgeführt, die für die Länder gelten, in denen viele unserer Mitglieder leben.

Versandkostenrechner

Vergessen Sie die Spekulationen Ihres Versands Deutschland, und verwenden Sie unsere Versandkosten-Rechner, um Versand, Steuern und Abgaben zu schätzen, bevor Sie kaufen. Plus, wenn Sie Zoll an der Kasse zahlen, garantieren wir keine zusätzlichen Gebühren. Wir werden uns mit dem Zoll beschäftigen und dafür sorgen, dass Ihre Lieferung schnell und problemlos abgewickelt wird.*

Zoll und Steuern De Minimis pro Land

Werden mehrere Güter zu einer Lieferung konsolidiert, so wird der Wert der gesamten Lieferung für den Zoll bewertet und mehrere Lieferungen am selben Tag können auch als Einzelversand bewertet werden. Wenn Ihr Land oder Ihre Region nicht unten angezeigt wird, besuchen Sie bitte die Weltzollorganisation Webseite für weitere Details.

In Lokaler Währung

Land Währung Zoll De Minimis **** Steuer De Minimis ****
Andorra EUR 0 0
Argentina ARS 0 0
Australia AUD 1000 1000
Austria EUR 150 22
Azerbaijan USD 0 0
Bahamas USD 0 0
Bahrain BHD 300 300
Bangladesh USD 0 0
Belgium EUR 150 22
Bolivia USD 0 0
Bosnia and Herzegovina USD 0 0
Brazil BRL 0 0
Brunei USD 0 0
Bulgaria EUR 150 22
Canada CAD 20 20
Chile CLP 0 0
China Peoples Republic CNY 0 0
Colombia COP 0 0
Costa Rica USD 0 0
Croatia EUR 150 22
Cyprus EUR 150 22
Czech Republic CZK 3700 550
Denmark DKK 1116 160
Dominican Republic USD 0 0
Ecuador USD 0 0
Egypt EGP 0 0
El Salvador USD 0 0
Estonia EUR 150 21.98
Finland EUR 150 22
France EUR 150 22
French Guiana EUR 22 22
French Polynesia XPF 20000 20000
Germany EUR 150 22
Greece EUR 150 22
Guadeloupe EUR 0 0
Guatemala USD 0 0
Honduras USD 0 0
Hong Kong HKD 0 0
Hungary HUF 43000 6300
Iceland USD 0 0
India INR 0 0
Indonesia USD 100 100
Irish Republic EUR 150 22
Isle of Man EUR 0 0
Israel USD 500 75
Italy EUR 150 22
Ivory Coast USD 0 0
Jamaica USD 0 0
Japan JPY 10000 10000
Jordan EUR 0 0
Kenya KES 0 0
Korea Republic of KRW 150000 150000
Kuwait KWD 0 0
Latvia EUR 150 22
Lebanon USD 0 0
Lithuania LTL 520 75
Luxembourg EUR 150 22
Malaysia MYR 500 0
Malta EUR 150 22
Martinique EUR 0 0
Mauritius MUR 3000 0
Mayotte EUR 0 0
Mexico MXN 645 645
Monaco USD 0 0
Morocco MAD 0 0
Netherlands EUR 150 22
New Caledonia XPF 3000 3000
New Zealand NZD 225 225
Nicaragua USD 0 0
Nigeria USD 0 0
Norway NOK 350 350
Oman OMR 0 0
Pakistan USD 0 0
Panama USD 0 0
Paraguay USD 0 0
Peru USD 0 0
Philippines PHP 10000 10000
Poland PLN 600 90
Portugal EUR 150 22
Puerto Rico USD 0 0
Qatar QAR 0 0
Reunion Island of EUR 0 0
Romania EUR 150 22
Russian Federation RUB 5000 5000
Saint Barthelemy EUR 0 0
Saint Martin EUR 0 0
Saint Pierre and Miquelon EUR 50 50
Saudi Arabia SAR 0 0
Serbia USD 0 0
Singapore SGD 400 400
Slovakia EUR 150 22
Slovenia EUR 150 22
South Africa USD 0 0
Spain EUR 150 22
Sweden SEK 1400 200
Switzerland CHF 0 0
Taiwan TWD 3000 3000
Thailand THB 1000 1000
Turkey EUR 30 30
USA USD 800 800
Uganda USD 0 0
Ukraine USD 0 0
United Arab Emirates AED 1000 1000
United Kingdom GBP 135 15
Uruguay USD 0 0
Venezuela USD 0 0
Wallis and Futuna XPF 1000 1000

Hinweise:

  • Hongkong ist ein zollfreies Zielgebiet. Es werden keine Zölle oder Steuern erhoben.
  • In Indien gibt es effektiv keine Zoll- und steuerfreie Schwellwerte, und die meisten Lieferungen unterliegen einer Reihe von Zöllen und Steuern.
  • In der Russischen Föderation hängt der Zoll und die Steuer von der monatlichen Einfuhrtätigkeit einer Person ab. Die monatliche Vergütung beträgt derzeit einen Gesamtwert von 1.000 Euro (CIF-Wert = Warenwert + Versand) oder ein Gesamtgewicht von 31 kg. Zoll und Steuer sind zu einem kombinierten Satz von 30% des Wertes über 1.000 Euro zu zahlen, obwohl nichts zu zahlen ist, wenn der Zoll und Steuern 2 Euro oder weniger sind. Für Waren, die insgesamt 31 kg übersteigen, sind Zoll und Steuer auf den Überschuss in Höhe von 4 Euro pro kg zu zahlen.
  • Für Singapur gibt es bei den meisten Produkten keine Gebühr, außer Alkohol, Tabakwaren, Kraftfahrzeuge und Erdölprodukte (siehe Liste der Borderlinx Verbotenen Gegenstände).

* * DDP ist für Umschlagplätze und Destinationen verfügbar. Für weitere Informationen nutzen Sie unseren Versandrechner für eine Schätzung.

** ** Die bereitgestellten Zoll- und Steuerinformationen unterliegen Änderungen und wir können nicht garantieren, dass es sich um die aktuellsten Informationen handelt.